Ostereier mit Stempeln, Embossing und Schwämmchen

Heute zeige ich Euch mal einen Versuch, mit Hilfe des Schmetterlings aus dem Set „Galante Grüße“ ein ausgeblasenes Osterei zu dekorieren. Ich würde mich freuen, wenn Ihr die Technik auch mal ausprobiert und mir Eure Ergebnisse zeigt. Leider hab ich keine so besonders ruhige Hand und nicht soooo unendlich viel Geduld, dadurch sind meine Ostereier nicht ganz so hübsch geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Zuerst habe ich ein weißes Ei ausgelasen, ausgespült und trocknen lassen. Danach habe ich mit Versa Mark den Schmetterling auf das Ei gestempelt und mit Clear-Embossing-Pulver bestreut und mit dem Erhitzungsgerät embosst. Zum Schluß habe ich ein Schwämmchen genommen und möglichst gleichmäßig die Farbe auf dem Ei in kreisenden Bewegungen verteilt. Danach noch einmal kurz die Schmetterlinge mit einem Taschentuch abwischen, fertig. Wie gesagt, ich hab mir das Ergebnis ein wenig schöner vorgestellt, aber vielleicht klappt es bei den folgenden Eiern ja besser. Wenn Ihr Ideen habt, welche kleinen oder vielleicht auch größeren Stempel sich noch dafür eignen würden, immer her mit Euren Vorschlägen. Ein schönes, sonniges Wochenende,

Advertisements

Comments

  1. supertolle Idee, gefällt mir sehr gut!!
    LG
    Domenica

  2. wildcat55 says:

    Guten Morgen,

    schön zu wissen, dass man die ausgeblasenen Eier gut embossen kann. Der Gedanke kam mir auch. Ich habe meine Eier mit Strohseide beklebt und dann mit den Itty Bitty Bits bestempelt. Ging sehr gut. Sind ja auch sehr klein. 🙂

    Schöne Ostertage wünscht
    wildcat55

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: